7. Woche

Es wird immer wilder bei den Picards vom Katharinenstift. Unsere Welpen sind dieses Mal nachtaktiv.  Sie genießen die lauen Sommernächte und toben am liebsten laut kläffend um  3.00 Uhr Nacht durch den Garten. Sehr zum Leidwesen unserer Nachbarn. ;-)

Die Kleinen fressen nach wie vor sehr gut und Alle haben die Fünfkilogrenze überschritten. Süßkartoffeln, Äpfel und Bananen bringen Abwechslung in den Futternapf.

Diese Woche ist nun auch entschieden, welcher Welpe bei welcher Familie einziehen darf und wie er heißen soll.

Alle Welpenerwerber haben schöne Namen mit "C" für ihre neuen Familienmitglieder ausgesucht.